photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Padua/Berlin, 29. September 2011, Das italienische Tochterunternehmen der SOLON SE, die SOLON S.p.A., feierte am gestrigen Tag die Einweihung einer 12,3 MW Photovoltaik-Dachanlage. Die Solaranlage ist die größte auf einem Dach gebaute Anlage in Italien. Über 8.000 Tonnen CO2 werden jährlich durch die Anlage eingespart. Die Investitionssumme beträgt 50 Millionen Euro.

Bislang größte Photovoltaik-Dachanlage Italiens mit 12,3 MW

Das Solarkraftwerk besteht aus 25 Teilanlagen und ist auf dem Logistikzentrum "Interporto di Padova" im norditalienischen Padua installiert. Das Kraftwerk auf den Gebäudedächern und Parkplatzüberdachungen wird rund 4.000 Haushalte in der Region mit Strom versorgen.

Emiliano Pizzini, Finanzvorstand der SOLON S.p.A, betonte den zukunftsweisenden Charakter der Interporto-Anlage: „Auf zuvor ungenutzten Industrie-Dachflächen haben wir ein leistungsstarkes Kraftwerk errichtet, das umweltfreundlich Strom erzeugt. Schon bei dem Bau war uns Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. So haben wir ausschließlich Module eingesetzt, die aus unserem Werk in Carmignano di Brenta stammen, also aus unmittelbarer Nähe.“

„Eine so große und leistungsfähige Anlage einzuweihen, ist ein Meilenstein“, sagte Giuseppe D’Agostino, Präsident des Anlagenbetreibers Interporto Solare S.r.l. „Wir haben rund 50 Millionen Euro investiert. Die Entscheidung für SOLON zahlt sich aus: Bereits produzierende Anlagenteile liefern deutlich mehr Strom, als SOLON garantiert hat.“

Sergio Giordani, Präsident des Logistikzentrums Interporto di Padua S.p.A., ergänzte: „Wir bieten den hier in der Region produzierenden Unternehmen nachhaltige Infrastrukturen für Transport und Logistik. Eine Photovoltaik-Anlage in dieser Größe passt daher perfekt zur Philosophie unseres Unternehmens.“

Quelle: SOLON SE

You have no rights to post comments