photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Balingen/Wertheim, 01. Januar 2011, Pünktlich zum 31.12.2010 ist der letzte von vier Blöcken des Solarpark-Projekts Ernsthof West ans Netz gegangen. Dies meldet Andreas Schneider, der als Director Investor Relations bei relatio das Projekt Tauberlandpark aus der Taufe gehoben hat. „Trotz schwieriger Witterungsbedingungen haben wir damit geschafft, was uns viele nicht zugetraut hätten“ Er sei stolz und glücklich.

Über 120.000 Module mussten in den letzten Wochen angeliefert und montiert werden. Allein im Dezember wurden über 300 Sattelzüge mit Modulen und Befestigungsmaterial angeliefert und verbaut. „Die Montageteams haben prima Arbeit geleistet“, sagt Schneider. Ein solches Montagevolumen in einer so kurzen Zeit und bei diesen Witterungsbedingungen (kältester Dezember seit 40 Jahren) sei beispiellos und bisher unerreicht.

Quelle: relatio Unternehmensgruppe

Kommentare   

#1 Ortsansässiger 2011-01-04 02:55
Grade noch mal gutgegangen...

In der Lokalzeitung wurde das Projekt nahezu totgeschwiegen. Warum auch immer das der Fall war..
Kaum einer meiner Bekannten wusste überhaupt von dem Solarpark obwohl grade mal 20 km weg.

Möge nun auch die Region profitieren und nicht nur die Investoren.

You have no rights to post comments