photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Ritterhude, 15. Mai 2012, Das Unternehmen W&W SOLAR GmbH realisiert in Italien einen 3 MW Solarpark. Eingesetzt werden insgesamt 15.000 Solarmodule auf einer Freifläche in Turin (Region Piemont). Das Unternehmen fungiert bei diesem Solarprojekt als Generalunternehmer. Die Bauarbeiten haben Anfang Mai begonnen. Das Unternehmen plant, in etwa 4 Wochen mit der Photovoltaikanlage ans netz zu gehen.

Weitere Photovoltaik-Projekte in Deutschland

In Liemehna (Sachsen) errichtet das Unternehmen in den nächsten Wochen eine 1,2 MW Aufdach-Solaranlage. Das Dach des Gebäudes soll vor der Montage der 6.000 Solarmodule saniert werden. In Taucha, ebenfalls in Sachsen, baut W&W SOLAR eine Aufdach-Solaranlage mit einer Gesamtleistung von rund 600 kW.

Bei den PV-Projekten kommen ausschließlich Solarmodule der W&W HANDEL Sortimentsmarke Long Energy sowie Unterkonstruktionen von Würth zum Einsatz.

Quelle: W&W SOLAR GmbH

You have no rights to post comments